Abteilung für Verwaltungsrecht und Verwaltungsprozessrecht

Befasst sich mit allen Belangen und Streitfragen, des öffentlichen Verwaltungsrecht sowie des Finanz-, Steuer- und Rechnungswesens.

Dies umfasst sowohl die Beratung öffentlicher Behörden in institutionellen oder gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten als auch von Privatpersonen in deren Beziehungen zu den Behörden.

 

 

Konkret handelt es sich hierbei um folgende Fachbereiche:

  • Verwaltungsverträge. Einschließlich Informationsservice zur Vergabe von öffentlichen Aufträgen und zu allen notwendigen Aspekten für die Bekanntmachung öffentlicher Ausschreibungen.
  • Beratung öffentlicher Behörden.
  • Vollmachten und Lizenzen.
  • Zwangsenteignung.
  • Vermögenshaftung.
  • Verwaltungsbeschwerde und verwaltungsgerichtliche Klage.
  • Infrastrukturen, Bergbau, Wasser- und Forstwirtschaft.
  • Regulierte Sektoren: Elektrizität, Gas, Kohlenwasserstoffe, Transport und Postdienste, erneuerbare Energien.
  • Wettbewerb: Kontrolle von Unternehmenskonzentrationen und kartellrechtlichen Sanktionen aufgrund wettbewerbswidriger Verhaltensweisen, sowie Missbrauch marktbeherrschender Stellungen und Ressourcen.
  • Urbanistik: Beratung bei Flächenentwicklungsprojekten. Teilnahme an Verhandlungen mit den öffentlichen Behörden. Ausarbeitung von Verträgen mit den beteiligten Unternehmen und Fachleuten. Aushandlung von städtebaulichen Verträgen . Rechtshilfe für Stadtbauplanungsbüros und Erschließungseinrichtungen. Beratung bei der Vergabe von Aufträgen im Bereich Städte- und Hausbau. Beratung bei der Einholung von Baugenehmigungen und anderen für den Erschließungs- und Bauprozess notwendigen verwaltungsbehördlichen Genehmigungen und Befugnissen.
  • Rechnungshof: Besteuerungsverfahren der öffentlichen Behörden und buchhaltungsrelevante Verfahren ; Vertretung von öffentlichen Behörden, Beamten und Privatpersonen vor dem Rechnungshof.
Share This